top of page

Was ist bei einer Split Klimaanlage das Kondensat / Kondenswasser und was passiert damit?

Im Kühlbetrieb kondensiert am Verdampfer des Innengerätes die warme Luft und es bildet sich Kondenswasser, das Kondensat. Dieses wird in der Kondensatwanne des Innengerätes aufgefangen und durch die Kondensatleitung nach außen transportiert oder in entsprechende Abwasserleitungen geleitet.

Ist kein freies Gefälle vom Innengerät nach außen vorhanden, bei dem das Wasser ablaufen kann, oder sind die Leitungswege zu lang, benötigt man eine Kondensatpumpe, welche das Wasser entsprechend abpumpen kann.

Im Heizbetrieb kehrt sich das ganze um und das Kondensat wird am Außengerät gebildet und läuft dort ab. Bei Minusgraden ist darauf zu achten, dass das Kondenswasser nicht in das Außengerät friert, weshalb gewährleistet sein soll, dass das Gerät weit genug vom Boden entfernt sein soll. Hierzu eigenen sich Dämpfungssockel die eine Höhe von ca. 20 cm haben.

Gisbefreier ist jetzt Hitzebefreier. 

Die-GISbefreier_LOGO_2019_NEW.jpg.webp
bottom of page